Sveen - Die stille Tochter

Adam ist Pfarrer in der schwedischen Amtskirche. Seit mehr als 25 Jahren ist er mit Ulrika, einer erfolgreichen Juristin, verheiratet. Sie führen eine gute Ehe, die Risse, die es im Laufe der Zeit gegeben hat, wurden geglättet und unter den Tisch gekehrt. Seine und Ulrikas ganze Liebe gehört der einzigen Tochter Stella. Stella ist 19 Jahre alt, aber leider nicht so gestrickt, wie sich das die Eltern vorgestellt haben.
Stella lässt sich nichts sagen. Sie will ihren eigenen Weg gehen, wenn es sein muss mit dem Kopf durch die Wand. Daher ist es kein Wunder, dass Stella an ihrem 19. Geburtstag nach dem gemeinsamen Essen ausgehen will, anstatt mit Vater und Mutter zusammen zu sitzen. Die Eltern gehen zu Bett und hören Stella spät, es ist bereits fast 2 Uhr, nach Hause kommen. Ohne ein Wort geht sie ins Bett und schließt die Tür hinter sich ab. Natürlich machen sich die Eltern Gedanken, schieben sie jedoch beiseite. Am nächsten Tag geht Stella zur Arbeit, wie immer, nur am Nachmittag hören die Eltern, Stella sei bei der Polizei. Sie muss eine Aussage machen, ganz in der Nähe hat es einen Mord gegeben. Schon bald müssen sie hören: Stella steht unter Mordverdacht und ein Kollege von Ulrika soll ihr Anwalt sein. Jetzt kommt Panik auf. Was ist da passiert? Adam kann nicht glauben, dass sein „kleines Mädchen“ damit etwas zu tun haben soll. Andrerseits ist Stella sehr aufbrausend, hat damit schon viele Probleme gehabt. Adam beginnt, sich in den Fall einzumischen. Aber auch Ulrika, die erfahrene Juristin schmiedet ihre eigenen Pläne…

Mostroem - Mitternachtsmaedchen

Nathalie Svensson, Psychologin, deren Ansichten bei der Stockholmer Polizei sehr angesehen sind, wird wieder zu Rate gezogen. Diesmal geht es um einen brutalen Mädchenmord mit Vergewaltigung. Das Fatale: das Opfer Hanna ist die Tochter einer sehr guten Freundin Nathalies und Nathalie hat sie gut gekannt….
Bei genauer Betrachtung jedoch stellt die Polizei fest: es handelt sich um einen Serienmörder! Schon drei junge Mädchen wurden brutal vergewaltigt und ermordet, und es gibt einen Versuch, der überlebt wurde. Aber der Täter hat einfach kein Gesicht, die Beschreibungen verschiedener Zeugen bringen ein Gesicht zusammen, welches auf viele Männer passt. Drei Männer mit einer belasteten Vergangenheit geraten unter Verdacht. Darunter der ehemalige Freund Hannas, der psychische Probleme hat. Alle drei sollen überwacht werden, was jedoch nur unzureichend gelingt. Auch die Dating Plattform, über welche Hanna anscheinend mit ihrem Mörder in Kontakt kam, muss geknackt werden. Was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Nathalie findet einen Zusammenhang über die Orte der Morde: der Täter ist fixiert auf besondere herausragende Gebäude in einem bestimmten Teil der Stadt. Und er sammelt Trophäen: er entfernt jedem Opfer den linken Schuh und nimmt ihn mit. Aber während die Polizei sich mit den Überwachungen und dem Internet abplagt, hat der Mörder bereits Kontakt zu einem neuen Opfer aufgenommen…

Ahnhem - 10 Stunden tot

Die Polizei in Helsingborg und Kommissar Fabian Risk haben es mit einer Reihe unaufgeklärter, sehr grausamer Morde zu tun. Da werden Frauen und Männer gefoltert und getötet, ein Ausländerjunge wird auf grausame Art und Weise ums Leben gebracht. Viel zu tun für Fabian, der eigentlich auf Grund seiner familiären Probleme von der Arbeit zurückstecken müsste. Aber das ist nun mal sein Leben…

Laeckberg - Golden Cage

Faye Adelheim gehört zur Upperclass in Stockholm. Verheiratet mit dem erfolgreichen Geschäftsmann und Millionär Jack Adelheim und Mutter einer reizenden Tochter genießt sie das Leben im Luxus. Sie hat es nicht nötig, einer Arbeit nachzugehen, Jack sorgt rührend für seine kleine Familie, auch wenn Jack nur sehr wenig Zeit für sie hat. Ständig muss er sich um seine Termine in der Firma kümmern, auf Auslandsreise gehen, ist oft gereizt und Zeit für Faye, so wie es früher einmal war, hat er schon lange nicht mehr. Doch Faye nimmt es hin, bis…

Adolfsson - Doggerland

Die Kriminalkomissarin Karen Eike Hornby ist nach einem schrecklichen Unfall, bei dem ihr Mann und ihr einziger Sohn umgekommen sind, von England aus wieder nach Hause auf die Inselgruppe Doggerland zurückgekehrt. Hier verrichtet sie ihren Polizeidienst mehr oder weniger zurückgezogen, alleine lebend mit ihrem Kater. Nach einem feucht-fröhlichen Oistra Fest erwacht sie sehr verkatert in einem Hotel – ausgerechnet neben ihrem Chef Jounas Smeed, den sie eigentlich nicht leiden mag. Etwa zur gleichen Zeit wird nicht weit entfernt seine geschiedene Frau getötet. Jounas gerät unter Verdacht und den Mord aufklären soll nun Karen…