Ingebjørg Berg Holm - Wuetende Baerin

   (c) KJM Buchverlag

Schon das Titelbild vermittelt Kälte, das grüne Nordlicht geheimnisvolle Stimmung. In dem Roman „Wütende Bärin“ erleben wir die Kraft widerstrebender Gefühle, die von den drei Ich-Erzählern ausgehen.
Nina, in Bergen lebende Glaziologin, die mehr an wissenschaftlicher Forschung interessiert ist als an häuslichem Frieden. Die zweite Stimme gehört Njål, dem Vater ihrer Tochter Lotta und früheren fachlichen Mentor, der sich zwischen zwei Frauen nicht entscheiden kann. Und als drittes informiert uns Sol, eine moderne Pastorin und Exfrau von Njål über ihre Gedanken und Empfindungen. Alle drei kämpfen mit ihren Gefühlen und ihrer verwickelten Beziehung. Es ist Energie und Kampf, Resignation und Hoffnung, was die drei zusammenhält und, wie die Liebe zu Lotta, immer wieder zusammenführt. Dazu Rückblicke auf Ängste und Geschehnisse Lotta betreffend, die mit zunehmender Lektüre konkreter werden. Am Ende des Buches dann die Entscheidung, nach Spitzbergen zu gehen, um einen neuen Anfang zu finden. Oder Klarheit über das was wirklich zählt, auch im Land der Dunkelheit und Angst vor Eisbären. Aus unterschiedlichen Gründen ist Svalbard für Nina ebenso wie für Njål ein Sehnsuchtsort geworden.

In der gelungenen Übersetzung von Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann liegt uns der erste ins Deutsche übersetzte Roman von Ingebjørg Berg Holm vor, Autorin und Innenarchitektin aus Bergen.
Die Kraft der Gefühle und Instinkte begleitet den Leser durch das Buch bis in die Tiefen der Polarnacht, in der die wütende Bärin tatsächlich für das Überleben kämpft.
Diesen Roman mit der subtilen Dramaturgie menschlicher Entwicklungen kann man kaum aus der Hand legen, weil er zum Mitfühlen verführt und neugierig macht, was wirklich mit Lotta geschah - und wie sich der Knoten der Verwicklungen lösen wird.

Rezension: Renate von Rüden

Ingebjørg Berg Holm
Wütende Bärin
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann
KJM Buchverlag, Hamburg, 360 Seiten
ISBN: 978-3-96194-182-7
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag
Preis: 22,00 €