Maren Uthaug - Hannahs Lied

In Stockholm ist wieder ein Serienmörder unterwegs. Auf perfide Art und Weise tötet er an jedem 5.des Monats ein neues Opfer. Jedoch die Polizei findet keine Zusammenhänge zwischen den Taten und ordnet daher jede Tat für sich als Einzeltat ein. Was bedeutet: für jeden Mord ist eine andere Dienststelle zuständig. Lediglich Desiré Rosenkvist, die nach dem letzten Anschlag auf ihr Leben auf einen Rollstuhl oder Krücken angewiesen ist, erkennt die Zusammenhänge. Trifft aber in den Kreisen ihrer Vorgesetzten auf taube Ohren. Aber der nächste 5. naht schon wieder und es ist höchste Eile geboten.
Daher wendet sie sich an Sam Berger, ihren ehemaligen Kollegen und Freund und seine Kollegin Molly Blom. Beide haben sich aus dem Polizeidienst zurückgezogen und arbeiten jetzt selbstständig als Detektive. Eigentlich wollten sie sich solch gefährlichen Fällen nicht mehr widmen, haben sie jetzt doch eine kleine Tochter, auf die sie Rücksicht nehmen müssen. Aber Desiré überzeugt die beiden. Und außerdem stehen sie bei Desiré in großer Schuld, denn sie hat ja ihre Gesundheit für ihre kleine Tochter geopfert. Und bei intensiven Recherchen finden sie Erstaunliches: alle Toten sind wesentlich älter, als sie aussehen. Da wurde intensiv an der Verjüngung des Menschen gearbeitet. Aber warum wurden sie getötet? Und wer sind sie überhaupt? Wer schafft es, die Polizei dermaßen an der Nase herum zu führen. Sie stoßen auf Verbindungen zwischen einem erfolgreichen Chemischen Labor und der Polizei…

Auch dieser Krimi um Sam Berger und Molly Blom steckt wieder voller Überraschungen. Die Handlung ist verzwickt, aber nachvollziehbar, die Sprache wieder hervorragend. Ein Krimi, der einen bis zur letzten Seite nicht loslässt.
Und das Versprechen, dass Paul Hjelm jetzt wieder zurück kommt, lässt das Herz eines jeden Arne Dahl Fans höher schlagen…
Ein Muss für alle Arne Dahl Fans!
Arne Dahl, geb. 1953, hat mit seiner Stockholmer A-Gruppe um Paul Hjelm herum eine der erfolgreichsten Krimi-Serien geschaffen. Auch die bereits erschienen Krimis um Sam Berger und Molly Blom standen monatelang auf den Bestseller Listen. Arne Dahl wurde weltweit mit vielen Preisen ausgezeichnet.
Sie finden die Rezensionen zu den anderen Dahl-Krimis auch in der „Nordischen Bücherwelt“.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Arne Dahl
Null gleich Eins
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps
Piper Verlag GmbH München 2022, 454 Seiten
ISBN 978-3-492-05929-9
Preis: € 17,00