Nordmarksuppe

Foto: Uta Kempf

Für 4 Personen

Zutaten:
1 kg Elchfleisch ohne Knochen
4 Sch. Bacon (dicke Scheiben) oder 100 g Schinkenwürfel
250 g Waldpilze (oder frische Champignons)
1 große Zwiebel
1 St. Lauch
1 TL gehackter Thymian
1l Wildbrühe
½l Preiselbeersaft
Salz und Pfeffer
Butter zum Anbraten
eventuell noch mit
1 Schuss Rotwein und/oder
1 Schuss Sahne abschmecken

Zubereitung:
Das gewaschene Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die Pilze säubern und ebenfalls würfeln. Gewaschener Lauch und Zwiebel in dünne Ringe schneiden.
Pilze und Lauch in Butter anbraten und beiseite stellen. Schinkenwürfel und Zwiebeln ebenfalls anbraten, Fleisch und Gewürze dazu, mit Brühe und Preiselbeersaft ablöschen.
1 Std. bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
Lauch, Zwiebeln und Pilze hinzufügen und 1 weitere Stunde köcheln lassen (eventuell kürzer, wenn das Fleisch sehr klein geschnitten und zart ist).
Mit Salz und Pfeffer, Rotwein und/oder Sahne abschmecken.

Die Suppe wird mit Fladbrød und eventuell mit 1 Klacks Preiselbeere-Kompott serviert.