Erbspüree mit CHili

(c) Uta Kempf, Erbspüree mit Knobi

 

Erbspüree in 2 Variationen

... mit Chili

Zutaten (für 4 Personen):
400 g grüne Erbsen (gefroren)
2 EL Butter
100 ml Sahne
1/2 rote oder grüne Chilischote, klein gehackt
Salz

Zubereitung:
Mittelgroßen Topf mit leicht gesalzenem Wasser aufkochen und die gefrorenen Erbsen dazu geben. Ca. 1 Minute kochen lassen, dann das Wasser abgießen. Die Erbsen mit einem Stabmixer pürieren und Butter und Sahne dazugeben, bis das Püree die gewünschte Konsistenz aufweist.
Zum Schluss die Chili dazu geben und evtl. mit Salz nachwürzen.

Erbspüree mit Chili

(c) Uta Kempf, Erbspüree mit CHili

 

... mit Knobi und Lauchzwiebeln

Zutaten (für 4 Personen):
300 g Erbsen (gefroren)
1 kl. weiße Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
4 Lauchzwiebeln
100 ml Gemüsefond
2 EL Olivenöl
4 Zweige frische Minze

Zubereitung:
Zwiebel grob würfeln, Knobi fein würfeln und Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden, alles in einer Pfanne mit Olivenöl glasig schwitzen, 300 g angetaute TK Erbsen und etwas Gemüsefond hinzugeben und kurz erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackte Minze dazugeben und mit dem Pürierstab mixen.

Erbspueree mit Knobi 800

(c) Uta Kempf, Erbspüree mit Knobi und Lauchzwiebeln