Kanelsnurrer

 

Kanelsnurrer – Zimtkringel

Zutaten:
½ Würfel Hefe
1 TL Zucker
100 g Butter
300 ml Milch
90 g Zucker
½ TL Kardamom
1 Ei
400 g Mehl

Füllung:
100 g flüssige Butter
75 g Zucker
25 g Zimt
Eigelb mit einem Schuss Milch zum Bepinseln oder flüssige Butter
Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Hefe in einer kleinen Schüssel zerbröseln und mit 1 TL Zucker bestreuen. Stehen lassen, bis die Hefe flüssig ist.
Die Butter verflüssigen, abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist. Milch leicht erwärmen.
Wenn die Hefe flüssig ist, erwärmte Milch zugeben, abdecken, 5 Min. warten.
Zucker, Kardamom, Ei und Mehl in eine große Schüssel geben, die Hefemischung zugeben und mit Knethaken verkneten, mit der Hand weiter kneten. Teig abgedeckt 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Den Teig auf etwas Mehl 0,5 cm dick zu einem Rechteck ausrollen, er sollte nicht mehr kleben. Teig mit flüssiger Butter bestreichen, Zimt-Zuckermischung drüber streuen. Teig zu einer engen Wurst zusammenrollen, Rolle mit einem scharfen Messer in 2 cm dünne Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Butter oder verquirltem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Kringel noch einmal 15 Minuten gehen lassen und etwa 15 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze backen.