Gegrillter Gravedlachs

 

Gegrillter Gravedlachs mit Kartoffelsalat und Anchovisdressing

Zutaten für 4 Personen:
ca. 750 g graved Lachs in einem Stück
500 g neue Kartoffeln
150 g grüne Bohnen
150 g Wachsbohnen
1 kleine rote Zwiebel in dünne Scheiben geschnitten
1 kleine Dose Anchovis/Sardellenfilets, gut abgetropft
1 EL grober Senf 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
2 EL Olivenöl Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln und Bohnen kochen, jedes einzeln für sich, abgießen und abkühlen lassen.
Kartoffeln halbieren oder in dicke Scheiben schneiden, Bohnen halbieren. Die Kartoffeln, Bohnen und roten Zwiebelringe lagenweise in eine Schüssel schichten.

Die Sardellenfilets klein hacken und mit den übrigen Zutaten vom Dressing vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Kartoffelsalat verteilen.

Den Gravedlachs in 8 gleich große Stücke schneiden. Mit der Hautseite nach unten auf den Grill legen und 2-3 Minuten grillen, bis die Haut kross und gebräunt ist. Es reicht, wenn der Lachs nur von einer Seite gegart wird. Der Lachs sollte nur von einer Seite Wärme bekommen.

Den frisch gegrillten Lachs mit Kartoffelsalat servieren.