• Oppdal_800.jpg
  • Rondanemassiv_800.jpg
  • Kristiansand_800.jpg
  • Gjevilvatnet_800.jpg

Getreidefeld

(c) Pixabay

 

Der 22-jährige Kevin Brekken Ramsfjell schrieb ein neues Kapitel in Sachen „Norge på langs“: Er brauchte zehn Tage und zehn Stunden, um Norwegen vom Nordkapp nach Lindesnes auf Rollskiern zu durchqueren. Wie das NRK am 26. Juli berichtete, stellte er damit einen neuen Rekord auf.
Die bisherige Rekordzeit lag bei 21 Tagen. Sein Ziel war es, die Strecke in 13 Tagen zu bewältigen. Seine letzte Etappe startete er in der Umgebung von Eidsvoll am Morgen des 25. Juli; die Strecke von 484 Kilometer bis Lindesnes schaffte er bis zum Morgen des nächsten Tages um 10 Uhr in einem Stück.
Nach seinen Aussagen waren die größten Herausforderungen, nachts genug Schlaf zu bekommen – zwischen drei und sechs Stunden jede Nacht mussten genügen.
Eigentlich ist Kevin ein Ultralangläufer. Die Idee, Norwegen zu durchqueren, kam ihm vor zwei Jahren; er glaubte aber, dass er dazu noch bessere Voraussetzungen mitbringen müsste. Also entschloss er sich, dies auf Rollskiern zu tun. Aufgegeben hat er diesen Gedanken aber noch nicht: „Meine Erfahrungen aus dieser Tour helfen mir sicherlich beim Ultralauf weiter“ hofft der neue Rekordhalter.