100 Loose Norwegen

Die Loose Travel Handbücher fallen unter die Kategorie: Alternativ- Reiseführer. Das bedeutet: keine bunten Bildchen, dafür geballte Information, die jeden Individualreisenden in die Lage versetzen sollen, auf eigene Faust alles zu finden.

Schon der Eingangsartikel mit Reisezielen und Routen beweist, wie genau die Autoren das Land kennen. Die Routen sind hervorragend ausgesucht! Auch die folgenden „Traveltipps von A bis Z“ beinhalten auf 40 Seiten u.a. alles von Anreise, über Essen und Trinken, Geld und Gesundheit, Nachtleben, Öffnungszeiten, Sprachkurse, Übernachtungen, Verhaltenstipps bis Zoll. Da bleibt keine Frage offen. Im Artikel „Land und Leute“ finden Sie alles über die Natur und Umwelt, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kunst- sehr informativ. Danach beginnt der eigentliche Reiseführer, übersichtlich aufgeteilt nach Regionen, mit Kartenausschnitt. Zu jedem Ort finden Sie außer den Sehenswürdigkeiten auch die Angaben zu Banken, Informationszentren, Ärzten, Polizei, Post und Taxi, Hotels und preiswerten Unterkünften, jeweils mit Öffnungszeiten, Adressen, Preisen und Telefonnummern versehen. Natürlich fehlen auch nicht Internetadressen, Bus- oder Bahnverbindungen oder Tipps, wo man wohin wandern kann! Oder kleine Stadtpläne von größeren Orten! Den Abschluss des Führers bilden zum Thema interessante Bücher, ein Kurzsprachführer und ein Reiseatlas, der aber gutes, ausführliches Kartenmaterial nicht ersetzen kann.
Kurz und gut: dies ist ein Reiseführer, der jedem Individualreisenden wirklich empfohlen werden kann!

Michael Möbius ist ein langjährig anerkannter Reisejournalist, der seinen Ruhepunkt auf den Lofoten gefunden hat. Sein Sohn Aaron lebt und studiert in Tromsö.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Aaron und Michael Möbius
Norwegen
Stefan Loose Travel Handbücher
DuMont Reiseverlag, Ostfildern 1.Aufl. 2011, 644 S.
ISBN 978 3 7701 6198 0
Preis: 24,95 €