100 Krack Ein Sommer auf Groenland

Wollten Sie nicht immer schon eine Reise zum „ewigen Eis“ machen? Wenn ja, dann haben Sie hier den perfekten Reisebegleiter gefunden. Axel Krack hat sehr viel Zeit auf Grönland, grönländisch: „Kalaallit Nunaat“ – „Das Land der Menschen“, zugebracht, sich ausgiebig mit Land und Leuten beschäftigt und stellt seine Forschungen und Erfahrungen hier vor.

Die ersten 180 Seiten des Buches beleuchten die Geographie, die Menschen, die Eiskappe, die Gletscher und das Klima. Aber auch Flora und Fauna kommen nicht zu kurz. Die Geschichte der Insel, beginnend mit den frühen Kulturen, den Wikingern, der Missionierung, der Weg Grönlands in die Moderne bilden einen weiteren Schwerpunkt. Auch die vielen Expeditionen, die zum Nordpol oder in die Nord West Passage vordringen wollten, werden hier spannend gestreift.

Nach diesem allgemeinen Teil wendet sich das Buch einem Reiseführer ähnlich den verschiedenen Landesteilen zu. Beginnend mit dem südlichsten Ort, Nanortalik, geht es die Westküste hinauf. Die Ortschaften werden ausführlich vorgestellt, Möglichkeiten für Unternehmungen aller Art beschrieben. Die Hauptstadt Nuuk findet ihren Platz und natürlich das wohl bekannteste Reiseziel für Touristen, die Disko Insel, Disko Bucht und Ilullissat mit dem wunderschönen Eisfjord. Weiter nach Norden geht es über Uumannaq, Upernavik nach Qaanaaq, der amerikanischen Airbase Thule. Siorapaluk ist der nördlichste Ort, wo ständig Menschen wohnen.

Die letzten 150 Seiten wenden sich der Ostküste Grönlands zu, die sehr wild und einsam ist. Ein Ausblick auf die Zukunft des Landes, die Möglichkeiten, die die abschmelzende Eiskappe mit dem Freisetzen der vielen Bodenschätze bietet, bildet den Endpunkt des Buches.

Dieses Buch ist sowohl Reiseführer als auch Reiseerzählung. Die informativen Daten werden mit unterhaltsamen Episoden ergänzt und durch viele schöne Fotos aufgelockert. Aus den Zeilen spricht jederzeit die große Liebe des Autors zu diesem faszinierenden Land.

Axel Krack studierte Meeresbiologie und war lange am Institut für Polar- und Meeresforschung tätig. Heute begleitet er Gäste in die Polarregionen und weltweit.

Rezension: Angelika Steinhäuser

Axel Krack
Ein Sommer auf Grönland
Eigenverlag, 2016, 577 Seiten
Das Buch ist zum Preise von 25,00€ plus 2,50€ Porto über folgende Adresse zu erhalten: www.polarwelten.com
Hier finden Sie auch weitere Informationen über Axel Krack und seine Veröffentlichungen.