• Oslo-Holmenkollen-01.jpg
  • Oslo-Oper-01.jpg
  • Oslo-Rathaus-01.jpg
  • Roeros-01.jpg
  • Leardalstunnel.jpg
  • Borgund-01.jpg
  • Roeros-02.jpg
  • Elch-01.jpg
  • Aalesund-02.jpg
  • Aalesund-01.jpg

DNF Regionalgruppenleiter Martin Schmidt aus Halle bei der Begrüßung

 „Wir freuen uns sehr, dass die bundesweit aktive Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V. (DNF) ihr 30-jähriges Jubiläum bei uns in der Händelstadt feiert“, so DNF-Regionalgruppenleiter Mitteldeutschland, Martin Schmidt aus Halle am vergangenen Samstag im Luchskino. Der Bundesvorsitzende der DNF, Franz Thönnes vor 170 Gästen: „Wir sind stolz darauf, dass die DNF die kulturelle und menschliche Brücke zwischen Deutschland und Norwegen war und ist.“

v.l.n.r. Johann Ruben Leiss, Dr. Axel Berg, Julia Stöber, Petter Ølberg, Herbert Brandes

Norwegisches Flair – Norwegischer Klang – Norwegische Multivisionsshow
30 Jahre DNF - Öffentliche Festveranstaltung am Samstag, 20. Oktober 2018 in Halle

Mit einer öffentlichen Jubiläumsfeier begeht die DNF ihr 30-jähriges Bestehen in Kooperation mit dem Luchs-Kino in Halle an der Saale am 20. Oktober 2018. Ab 12.30 Uhr öffnen sich für Besucher, Gäste und DNF-Mitglieder die Türen zum Luchs-Kino in der Seebener Str. 172 im Stadtbezirk Nord.
Nach einem Begrüßungsgetränk und der Möglichkeit, sich an Infoständen von Dienstleistern, Reiseanbietern, anderen Ausstellern und der DNF über Norwegen kundig zu machen, beginnt um 13.00 Uhr der offizielle Teil des Jubiläumsprogramms im Kinosaal des Filmtheaters.
Die einzelnen Programmpunkte werden umrahmt von nordischen Klängen der norwegischen Künstlerin Linn Pirr, die es gekonnt versteht, ihr Publikum einfühlsam mit Hardangerfiedel und Geige zu unterhalten.
Nach der Jubiläumsrede entführen Brigitte und Ralf Warnecke die Zuschauer mit Höhepunkten aus ihrer Live-Multivisionshow „Magie des Lichts“ – Mit dem Hurtigrutenschiff in die Polarnacht – die Welt der atemberaubenden Nordlichter“ in die Polarkreisregionen.

Hannover 30 Jahre 01

Nachdem Ende Februar im Süden Deutschlands die Regionalgruppe Franken/Oberpfalz erfolgreich mit einer Veranstaltung in das Jubiläumsjahr gestartet ist,