• Kristiansand_800.jpg
  • Rondanemassiv_800.jpg
  • Gjevilvatnet_800.jpg
  • Oppdal_800.jpg

rg franken 30 Jahr Feier

(Foto: Klaus Hofmann)

Am 3. März 1988 wurde die Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft in Essen gegründet. Drei Jahrzehnte, in denen beide Länder dramatische gesellschaftliche Veränderungen durchgemacht haben, sind seither vergangen. Geblieben ist der Gedanke eines freundschaftlichen Miteinanders der Menschen.

Neuer Vorstand 2017

(Foto: Peter von Rüden)

In Baunatal hat die DNF am 4. November 2017 im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

von links nach rechts: Klaus Hofmann (Beisitzer), Renate von Rüden (Beisitzerin), Marianne Kuhn (Schriftführerin), Barbara Teske (Kassenwartin), Bernd Fitze-Frank (Beisitzer), Ralf Warnecke (2. Vorsitzender), Franz Thönnes (1. Vorsitzender)

Runen

(Foto: Arne List)

Denkt man an die Welt der Wikinger, dann hat man das Bild eines rauhen und kriegerischen Volkes aus dem Norden Europas vor Augen. Das ist sicherlich nicht ganz falsch, oft ist diese sichtweise aber durch unsere heutige Interpretation und zum Teil der Fantasie geschuldet. Schon damals waren die Skandinavier ein Volk von Seefahrern und reisten weithin über die Meere. Dabei hinterließen sie auch Zeichen - oft waren dies kurze Grüße in ihrer Schriftform: den Runen!

Hygge

(Foto: Kjell Jøran Hansen)

Es ist ein ganz normaler Vorgang. Immer wieder werden Wörter, die sich in der deutschen Sprache etabliert haben, in den Duden aufgenommen. Dieser gilt nach wie vor als Leitbuch der deutschen Sprache und stellt ein Abbild der aktuellen Kultur wieder. Dieses Jahr hat es das Wort "Hygge" in den Duden geschafft. Et lite stykke norsk språk i Tyskland!

Oslo 17. Mai

(Foto: Morten Brakestad/Stortinget)

Am 17. Mai 1814 wurde in Eidsvoll im Fylke Akershus die norwegische Verfassung beschlossen. Bis heute ist sie in Kraft und somit eine der am längsten kontinuierlich geltenden Grundgesetze. Seit 1836 wird dieser Tag jährlich als Nationalfeiertag mit vielen Festivitäten und Umzügen im ganzen Land begangen.