• oslo-900327_800.jpg
  • lofoten-4827611_800.jpg
  • oslo-957396_800.jpg
  • oslo-338255_800.jpg
  • landscape-4389957_800.jpg
  • norway-island-2075449_800.jpg
  • oslo-957743_800.jpg

Lindesnes-Nordkapp 2020 Live

 

4 Tage, 21 Stunden und 50 Minuten – das ist der neue Weltrekord, in dem Øysein Dahjl und Ove Fuglestveit mit dem Fahrrad zurückgelegt haben. Sie haben damit den, allerdings in der anderen Richtung Nordkap-Lindesnes, aufgestellten Rekord um fast eine halbe Stunde unterboten.
In der Nacht zum 1. Juli kamen die Beiden bei dichtem Nebel, Regen und einer Temperatur um die 0° am Nordkap an, nachdem sie Tage zuvor – da waren sie noch zu siebt, Männer im Durchschnitt 50 Jahre alt – am Kap Lindesnes losgefahren waren.
Um dieses Ziel zu erreichen, saßen sie täglich etwa 19 Stunden im Sattel und mussten 400 bis 500 Kilometer zurücklegen.
Ihr eigentliches Ziel war aber, dafür Sponsorengelder für die Forschung an der Kinderkrebs-Abteilung des Sørland- Krankenhauses einzusammeln: 250 000 NKr waren ihr Ziel; als 350 000 NKr zusammengekommen waren, wollten sie freiwillig weitere 120 Kilometer fahren. Insgesamt wurde bis jetzt sogar über eine Million Kronen gespendet.
„Das gibt dem Unternehmen eine ganz neue Dimension. Von so etwas wie einem Egotrip für Männer im mittleren Alter zu etwas wirklich Bedeutendem – darauf sind wir unglaublich stolz“ sagte einer der Teilnehmer.

Die ganze Tour ist als Live-Mittschnitt mit sechs Kameras in einem Verfolgerauto auf YouTube dokumentiert.